Metropolen entdecken

Entdecke Metropolen mit Urbanauth!
Die Vielfalt von Metropolen spricht für sich. Jede Großstadt besitzt ihr eigenes Erscheinungsbild und folgt einer eigenen Mentalität. Im Fokus unserer Recherchen steht die Stadt-Mensch Beziehung. Metropolen stehen dabei in unserem Fokus. Wir legen somit unser Augenmerk auf stark urbanisierte Lebensräume. Entdecke mit Urbanauth neue und alte Metropolen!

Zuletzt erschienene Artikel über Metropolen

Vincent Göhlich / 19. Juli 2020 / Europa
Annette Dr. Knaut / 12. Juli 2020 / Europa

Entdecke Metropolen mit Urbanauth

Mit Urbanauth die Vielfalt von Metropolen entdecken. Jede Großstadt besitzt ihr eigenes Erscheinungsbild und folgt ihrer eigenen Mentalität. Im Fokus unserer Recherchen steht die Stadt-Mensch Beziehung. Wir legen somit unser Augenmerk auf stark urbanisierte Lebensräume. Die Metropolen Berlin, München und Paris nehmen einen besonderen Platz in unserer Berichterstattung ein. Schlussendlich interessieren wir uns jedoch für alle Städte in ihrer Verschiedenheit. Von Prag und Budapest nach Mexico-City oder Dar es Salam. Als Reisende der Städte lieben wir es neue Städte zu erkunden. Entdecke mit Urbanauth neue und alte Metropolen!

Berlin ist die Hauptstadt von Deutschland. Diese befindet sich im nordöstlichen Teil des Landes. Früher in Ost und West geteilt, findet man neben neuer Architektur, Sowjet-Plattenbauten auch restaurierte Jugendstil-Gebäude. Bekannt für seine langen Nächte und alternative Kulturszene ist die Metropole ein beliebtes Touristenziel.

Entdecke die Metropole von München

München ist die Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Bayern. Jedes Jahr findet dort das berühmte Oktoberfest statt. Außerdem ist München für seine Kunstmuseen und Architektur bekannt. Mit dem Englischen Garten erfreuen sich die Bürger einer riesigen öffentlichen Grünanlage. Am Eisbach neben dem Haus der Kunst kann man sogar Surfer beobachten. Im Volksmund ist die Metropole unter „Minga“ bekannt. Neben älteren Kasernenbauten und seltenen Gebäuden aus der Zeit des Jugendstils entwickelt sich die Architektur von München beständig und lässt inzwischen Platz für großflächige Entwicklungen.

Entdecke die Metropole von Paris

Paris ist die Hauptstadt von Frankreich. Als wirtschaftliches und kulturelles Herz des Landes, hat sie viel zu bieten. Das gallische Volk der Parisii gab der Stadt dabei ihren Namen. „Fluctuat nec mergitur“, so lautet der Wappenspruch der französischen Hauptstadt. „Sie schwankt, aber geht nicht unter.“ Hausmanns stadtplanerische Maßnahmen krempelte im 19. Jahrhundert die Stadt um und prägt die Architektur der Metropole bis heute.

Saint-Denis ist die Unterpräfektur des französischen Departements Seine Saint-Denis. Unweit der französischen Hauptstadt gelegen, ist die Metropole durch die Linie 13 an Paris angebunden. Die ehemaligen Könige Frankreichs liegen dort in der Basilika begraben. Mit dem „Stade de France“ und einer Universität hat Saint-Denis alles Wünschenswerte, wären da nicht die sozialen Ungleichheiten…

Marseille ist eine große Hafenstadt im mediterranen Süden von Frankreich. In der Antike unter dem Namen „Massalia“ von Seefahrern und Händlern gegründet, besitzt Marseille ein wertvolles Kulturerbe. Der Alte Hafen ist dabei ein zentraler Ort. An diesem grenzt das „Mucem“ ans Meer: Ehemals eine Festung, heute ein Völkermuseum. Keine fünf Minuten zu Fuß entfernt, das älteste Viertel der Stadt „Le Panier“. Zwischen baufälligen Häusern und urbanen Kunstwerken flaniert es sich entspannt durch die alten Straßen.

Entdecke die Metropole von Prag

Prag ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik. Im Herzen des kleinen osteuropäischen Landes, welches ehemals Teil der Sowjetunion war und inzwischen Mitglied der Europäischen Union. Heutzutage ist die Metropole ein beliebtes Reiseziel.“Praha“, wie die Stadt auf Tschechisch heißt, hat viel zu bieten. Die historische Altstadt gehört zum UNESCO-Welterbe. Dem Fluss, der durch Prag fließt, hat der Komponist Bedřich Smetana ein berühmtes Orchesterstück gewidmet, „die Moldau“.

Budapest ist die Hauptstadt von Ungarn und ein beliebter Ort für Städtereisen. Die Stadt besteht aus drei vormals eigenständigen Städten. Im Osten befindet sich der Stadtteil „Pest“. Er deckt flächenmäßig den größten Teil von Budapest ab. Die anderen Beiden sind: „Buda“ und „Óbuda“. Insgesamt beinhaltet die Stadt 23 Bezirke. Kulturell hat Budapest sehr viel zu bieten. Und auch in Sachen Architektur beherbergt sie wahrliche Augenweiden. Nicht umsonst wird diese Stadt auch als das Paris des Ostens bezeichnet.

Dublin ist die Hauptstadt von Irland und befindet sich an der Ostküste des Inselstaates. Die Stadt hat in den letzten Jahren eine starke Urbanisierung erfahren. Insgesamt ein Drittel der Bevölkerung Irlands lebt im Großraum von Dublin. Neben dem weitläufigen Phoenix Park, beheimatet Dublin auch das geschichtsträchtige Trinity-College. Auch das Stadtviertel „Temple Bar“ ist ein interessanter Ort mit seinen frühneuzeitlichen Straßenzügen und belebten Bars. Doch die Stadt hat mit Wohnbrachen, Bruchhäusern und Obdachlosigkeit zu kämpfen.

Kopenhagen ist die Hauptstadt von Dänemark sowie der kulturelle und wirtschaftliche Motor des Landes. International bekannt für seine Architektur, den städtischen Freizeitpark Tivoli und alternativen Freiraum in Form der Freistadt „Christiana“. Und auch das Schloss Christiansborg ist für seine Architektur berühmt. Das Nationalmuseum zur dänischen Geschichte, Stadtmuseum und staatliche Kunstmuseum bieten dabei ebenso vielversprechende Kulturangebote. Kopenhagen gilt außerdem als fahrradfreundliche Stadt.

Entdecke Kopenhagen